Kein Problem


Einsendung in der Kategorie Video

Kategorie: Video
Genre/Technik: 2D - Animation
Technik: digital und analog gezeichnet
Größe: Dauer 1 Minute, Maße variabel

Künstler: Johanna Failer
Webseite: www.johannafailer.de

Wer von Krise spricht, meint einen tiefen Einschnitt. Die reguläre Geschäftstätigkeit kann nicht aufrechterhalten werden; die Routine MUSS ausgesetzt werden - eine Erschütterung also, als wäre die Decke eingestürzt. Der Zustand von Unberechenbarkeit und Unbeherrschbarkeit ruft Angst hervor. Der erste Impuls ist ein angestrengter Versuch, einfach so weiterzumachen wie bisher. Dabei erwächst das große Potenzial von Krisen aus dem notwendigen Innehalten. Break als Bruch und als Pause. Die Krise ist es, die die eigene Wahrnehmung, das Wertesystem, die bisherigen Handlungs- und Problemlösungsfähigkeiten in Frage stellen und erneuern kann - wenn dazu die Zeit ist. In der Corona-Krise bleiben ein tatsächlicher Bruch und eine grundlegende Infragestellung gefühlt aus. Vielerorts scheint es glimpflich vorübergegangen zu sein, also alles kein Problem? Was macht es mit uns, wenn die Krise körperlich spürbar ist, aber fast nahtlos in ihrem Gegenteil - der fortlaufenden Routine - aufgeht? Welches Potenzial wird verspielt? Auf wessen Rücken wird eine Krise potenziell ausgetragen, dort, wo sie beinahe zu übersehen ist? Diese Fragen stelle ich im Video "Kein Problem" auf humorvolle Weise an mich selbst.
Kein Problem

Neuer Sächsischer Kunstverein e.V.

Schützengasse 16 – 18
01067 Dresden
Telefon: 0351 - 4943383
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre Unterstützung

Gern begrüßen wir Sie in den Reihen unserer namhaften Unterstützer und Mitglieder.

made for saxon art   |   © 2020 by Neuer Sächsischer Kunstverein   |   All rights Reserved!
Alle Warenzeichen und Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.
Irrtümer und Änderungen vorbehalten.