Coronales Brieflein


Einsendung in der Kategorie Lyrik/Text

Kategorie: Lyrik/Text
Genre/Technik: Possibilismus, Resonanzpoesie, Corona, Zukunft
Größe: A3 Blatt (& 6MB Audio)

Künstler: Tom Hohlfeld
Webseite: http://www.janusdestillat.com

Die Coronakrise bewegte mich wie die meisten äußerst existenziell. Besonders als junger Vater in einer jungen Familie war ich hin und her gerissen zwischen dieser wunderbaren Zeit, welche sich entgegen aller Beschleunigung mit meiner Tochter auftat und der Notdurft für die entsprechende Existenzgrundlage zu sorgen; die bei genauerer Betrachtung eher ein bestimmtes Existenzniveau meint(e). Doch dann kam, dank vielen guten Gesprächen der Punkt, an dem ich dachte, dass dieses coronale Situationsgefüge doch eigentlich genau die Veränderungschancen bietet, welche allzu oft von den verschiedensten Menschen und entsprechenden gesellschaftlichen Akteuren als eine Art Krisennotwendigkeit beschworen wurden. Und so mündete ich bei meiner wöchentlichen, ehrenamtlichen Naturschutzarbeit, zu der ich meine Tochter oft mitnehme, in jenenm "coronalen Brieflein". Denn als ich dieses zweijährige, ganz zauberhafte Wesen ein Amphibienhotel aus Steinen bauen sah und ich mir klar wurde, dass - entgegen aller vorcoronalen Beteuerungen - tatsächlich alles anders sein könnte.
Coronales Brieflein

Neuer Sächsischer Kunstverein e.V.

Schützengasse 16 – 18
01067 Dresden
Telefon: 0351 - 4943383
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre Unterstützung

Gern begrüßen wir Sie in den Reihen unserer namhaften Unterstützer und Mitglieder.

made for saxon art   |   © 2020 by Neuer Sächsischer Kunstverein   |   All rights Reserved!
Alle Warenzeichen und Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.
Irrtümer und Änderungen vorbehalten.