Timeline

# glowing after shrinkage

Mittwoch, 13. Januar 2021

Für den bipolaren Kinofilm "50 UHR" entwickelte die Künstlerin Constanze Schüttoff ein aufwendiges Szenenbild als Fadeninstallation mit dem Titel „glowing after shrinkage | EN 1095-6“. Im 50 Uhr-Raum der Ausstellung strebte sie eine starke Reduktion an, um mit der Raumarchitektur, Lichtsetzung und den Filmbildern als Wandprojektion zu einer Einheit zu finden. Jetzt ist alles bereit für: Film ab!

Neuer Sächsischer Kunstverein e.V.

Schützengasse 16 – 18
01067 Dresden
Telefon: 0351 - 4943383
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre Unterstützung

Gern begrüßen wir Sie in den Reihen unserer namhaften Unterstützer und Mitglieder.

made for saxon art   |   © 2021 by Neuer Sächsischer Kunstverein   |   All rights Reserved!
Alle Warenzeichen und Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.
Irrtümer und Änderungen vorbehalten.