Timeline

# 22\ JETZT!

Montag, 22. März 2021

24\23\22\ JETZT!

Stillstand ist die neue Kunst! Die globale Dominanz des FRÜHER oder SPÄTER! prägt die Gesellschaft der Statik. Unbewegliche Diskurse zwischen FRÜHER! und SPÄTER! fesseln Kultur, Kunst und die Menschlichkeit in einem Archiv des Abwartens. Das Gefühl von Sicherheit, vermittelt durch die detaillierte Planung von Wirkung, Visualisierung und Propagandierung audiovisuell, künstlerischer Werke, ist in Wirklichkeit die Fessel die dem Mensch das Menschliche raubt. Die Kunst erliegt der Frustration unserer Zeit. Jeder Fortschritt, den sie macht, ist ein weiterer Schritt ins SPÄTER! Das spontanste und aktivste Ausdrucksmittel der Menschlichkeit, dient nur noch Profit, Prestige und Propaganda. Haben menschliche Leidenschaft, Momente voller Ausdruck und unbürokratischer Aktivismus die wahre Kunst bestimmt, so ist Kunst heute gefangen in Bilanzen, Akten und Anzugtaschen. JETZT! ist die Kunst nichts mehr als ein weinendes Kind. JETZT! weiß die Kunst nichts mehr darzustellen als ihre eigene Hilflosigkeit und ihre Erbärmlichkeit gegenüber einer Gesellschaft der Heulsusen. FRÜHER oder SPÄTER ist die Kunst durchtränkt worden von Egozentrik, Selbstdarstellung, Egoismus, Abhängigkeit, vorauseilendem Gehorsam und Handlungsunfähigkeit. Was dieser Gesellschaft fehlt, ist bestimmt keine Kunst, aber Leben!

Neuer Sächsischer Kunstverein e.V.

Schützengasse 16 – 18
01067 Dresden
Telefon: 0351 - 4943383
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre Unterstützung

Gern begrüßen wir Sie in den Reihen unserer namhaften Unterstützer und Mitglieder.

made for saxon art   |   © 2021 by Neuer Sächsischer Kunstverein   |   All rights Reserved!
Alle Warenzeichen und Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.
Irrtümer und Änderungen vorbehalten.